DSL - Internet trotz Schufa Eintrag? Bei negativer Schufa einen Internetzugang bekommen - Hier haben Sie gute Chancen

DSL und Internet bestellen

DSL beantragen ohne Schufaauskunft

DSL ohne Schufaauskunft ist schwierig zu bekommen, doch es ist möglich. Lesen Sie im Folgenden, wie Sie DSL trotz negativer Bonität beantragen und schon in wenigen Wochen mit DSL-Geschwindigkeit durchs Netz surfen können.
Unter Umständen müssen Sie einige Schritte für Internet ohne Schufa durchführen, die nicht von der Schufa negativ Betroffene nicht durchlaufen müssen. Aber lassen Sie sich nicht entmutigen. Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg für das DSL ohne Schufaauskunft. Sie sind nicht der Einzige, der Informationen für DSL trotz negativer Bonität einholen muss. Im Gegenteil, Internet ohne Schufa suchen tausende Menschen.

internet-ohne-schufa-auskunft

DSL ohne Schufaauskunft im Internet bestellen

Internet ohne Schufa ist wichtig, denn ohne einen Internetzugang ist man heutzutage fast handlungsunfähig. Bewerbungen und Stellenanzeigen, Online-Arbeit, soziale Netzwerke, Shopping, Filme, Musik, Online-Festplatten, Ticketing, Online-Games - das DSL ohne Schufaauskunft bietet so umfangreiche Dienstleistungen, dass man ohne DSL trotz negativer Bonität richtiggehend aufgeschmissen ist. Dabei bieten die Provider von DSL trotz negativer Bonität heutzutage sehr günstige und vor allem sehr schnelle Internetzugänge an. Mittlerweile kann man DSL ohne Schufaauskunft mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s haben. Dieses superschnelle Internet ohne Schufa ist über Glasfaser- bzw. die normale Kupfertelefonleitung zu haben oder über einen der Kabelanbieter, der DSL trotz negativer Bonität anbietet. DSL trotz negativer Bonität mit 100 Mbit/s bedeutet eine Downloadgeschwindigkeit von 12,5 MB in der Sekunde. Mit dem DSL ohne Schufaauskunft kann man einen 700 MB-Film im Idealfall also innerhalb einer Minute herunterladen. Streamen von HD-Inhalten ist mit dem schnellen DSL trotz negativer Bonität auch kein Problem. Auch mehrere Computer können immer noch superschnell mit einer geteilten Leitung des Internet ohne Schufa surfen.

Auch das Internet ohne Schufaauskunft nutzen

Um an das DSL ohne Schufaauskunft heranzukommen, gibt es unterschiedliche Wege. Es gibt z.B. Anbieter, die DSL trotz negativer Bonität bzw. Internet ohne die Überprüfung der Bonität anbieten. Diese Anbieter von DSL trotz negativer Bonität achten aber natürlich auch sehr genau darauf, ob die monatlichen Rechnungen pünktlich gezahlt werden. Sie werden aber eben nicht wegen einer negativen Schufa stigmatisiert, sondern bekommen eine Chance auf Internet ohne Schufa. Bei diesem DSL trotz negativer Bonität gibt es keinen Unterschied zu einem Internetanschluss mit positiver Bonität. Das DSL ohne Schufaauskunft bietet genau die gleichen Leistungen. Achten Sie bei den Anbietern von Internet ohne Schufa darauf, dass keine Bonitätsauskunft verlangt wird.

Der zweite Weg zum DSL trotz negativer Bonität ist eine Anfrage an die Anbieter. Der Konkurrenzkampf der DSL-Provider ist hoch, sie sind für jeden DSL-Kunden, auch für DSL ohne Schufaauskunft, dankbar. Für Internet ohne Schufa sollten Sie trotzdem persönlich nachfragen. Schildern Sie Ihre Lage, dass Sie unabsichtlich Schufa-Einträge bekommen haben und Ihre Schulden nun bezahlen. Fragen Sie nach DSL ohne Schufaauskunft und bieten Sie Vorkasse an. Denn mit Vorkasse haben die Anbieter kein Argument mehr, Sie abzulehnen. Für eine Anfrage zum DSL trotz negativer Bonität können Sie direkt einen Mitarbeiter eines Anbieters anrufen. Um Internet ohne Schufa zu bekommen, können Sie aber auch eine e-mail schreiben oder das Internet-Kontaktformular benutzen. Am besten für die Beantragung des DSL ohne Schufaauskunft ist aber immer noch ein persönlicher Brief an das Kundencenter. So bekommen viele Menschen DSL trotz negativer Bonität.

Anbieter für DSL ohne Schufaauskunft ergleichen

Ein weiterer Weg, um DSL ohne Schufaauskunft zu bekommen, ist der Vertragsabschluss über eine andere Person, die keine Schufa-Einträge oder ein schlechtes Scoring aufweist. So können Sie z.B. über Ihren Ehepartner an das DSL trotz negativer Bonität herankommen. Oder Sie fragen einen Freund, der Internet ohne Schufa für Sie bestellt. Reichen Sie einfach einen Dauerauftrag bei Ihrer Bank für das Internet ohne Schufa auf das Konto Ihres Freundes ein. Ideal für die Bestellung von DSL ohne Schufaauskunft ist aber natürlich, wenn die Person den gleichen Nachnamen wie Sie hat. So können Sie auch Ihre Kinder oder andere Verwandte für das DSL trotz negativer Bonität fragen.

Ein weiterer Weg, zum DSL trotz negativer Bonität zu kommen, ist: Lassen Sie Ihre Schufa-Einträge streichen. Dann ist das Internet ohne Schufa kein Problem mehr. Sie haben Anspruch darauf, Ihre Schufa-Unterlagen kostenlos einsehen zu können. Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie für das Internet ohne Schufa Ihre Einträge streichen, falls Sie keine Außenstände mehr haben.

Bei Schulden einen Anbieter kontaktieren

Ein sehr einfacher Weg stellt das DSL ohne Schufaauskunft über Prepaid dar. Nutzen Sie Funk-Internet via UMTS, HSPA oder LTE. So bekommen Sie auf jeden Fall DSL ohne Schufaauskunft, denn die Anbieter gehen kein Risiko ein und prüfen Ihre Bonität meist nicht. Schon für 10-20 Euro im Monat bekommen Sie so DSL ohne Schufaauskunft. Allerdings drosseln die Anbieter von Prepaid DSL ohne Schufaauskunft die Geschwindigkeit bei Überschreiten einer bestimmten Datenmenge beim Surfen mit dem Internet ohne Schufa. Viel downloaden ist also mit dieser Variante des Internet ohne Schufa nicht drin. Für einfache Seitenaufrufe und Informationsbeschaffung jedoch reicht das Internet ohne Schufa über Prepaid aus.

DSL & Handy trotz Schufaeintrag

Bei uns auf der Seite finden Sie DSL trotz Schufa-Eintrag. Vergleichen Sie unsere DSL Tarife für Schufakunden. Ein Vergleich lohnt. Bei uns haben Sie auch trotz Schufa die Möglichkeit auf einen Internetzugang. Sollten Sie einen günstigen Handyvertrag mit Smartphone und Allnet Flat suchen, haben wir auch hier für Sie einige Angebote für Handyverträge.

Prepaid DSL ohne Schufa

In unserem Vergleichsrechner finden Sie Prepaid Tarife, die Sie ganz ohne Schufaauskunft wählen können. Ein Schufa Eintrag bedeutet noch lange keine Zahlungsunfähigkeit. Prepaid DSL Anbieter führen keine Schufa-Prüfung beim Verbraucher durch. Sie können diesen DSL Anschluss auch mit negativem Schufa-Eintrag beziehen. Bei PrePaid DSL haben Kunden die Wahl zwischen unterschiedlichen Internet Tarifen.

Internet ohne Schufa

Ein Internetzugang ist für viele Menschen ein normaler Bestandteil des Lebens. Doch was ist, wenn Sie einen Internet-Anschluss erhalten möchten und Insolvent sind? All diese Fragen beantworten wir Ihnen auf www.dsl-schufafrei-bestellen.de. Internet gehört zum normalen Leben dazu, egal ob Sie einen Schufaeintrag oder eine negative Bonität haben.